Unser Service für Unternehmen

Damit der Übergang von der Schule in den Ausbildungsbetrieb nahtlos gelingt, sprechen wir gemeinsam mit der Jugendberufsagentur Schulabgänger  der 10. Klassen an Integrierten Sekundarschulen und Abiturienten für den Besuch der JOBSNAP an. Hier soll der Grundstein für den Bewerbungsprozess gelegt werden, denn die interessierten Schüler erhalten einen Termin für ein Kurzvorstellungsgespräch bei Ihnen am Messestand. 
Im Vordergrund dieser Ausbildungsmesse steht demnach das gezielte Matching zwischen Ausbildungsbetrieb und Schüler. Für die JOBSNAP werden im Vorfeld mehrere tausend Kurzvorstellungsgespräche koordiniert. Auf der Messe ist dann mit ca. 20-minütigen Gesprächen der Auftakt für den weiteren Bewerbungsprozess gemacht und jedes Unternehmen verlässt die JOBSNAP mit einem Stapel interessanter Bewerbungen. 

Unser Messeangebot für Ihr Unternehmen

Um Ihre Azubiakquise bestmöglich zu unterstützen, bieten wir Ihnen ein Messekonzept mit geringstmöglichem Aufwand. Entnehmen Sie weitere Details unserer Messeinformation im Dowloadbereich. 

Termin und Ort

7. März 2020

KOSMOS
Karl-Marx-Allee 131 A
10243 Berlin


Teilnahme 

Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen möchten wir die Gelegenheit geben, Ihr Ausbildungsplatzangebot einer großen Zahl an Bewerben zu präsentieren. Aufgrund der großen Nachfrage führen wir ca. im November des Vorjahres eine Interessenbekundung für die JOBSNAP durch. Sollten sich sehr viele Unternehmen anmelden, werden wir eine sorgfältige Auswahl der Aussteller vornehmen müssen.

Messestand

In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit stellen wir Ihnen einen Messecounter zur Verfügung. Sie liefern lediglich ein Messeplakat mit Ihrem Ausbildungsplatzangebot. Den Druck übernehmen wir für Sie. 
Teilnahmevoraussetzung ist ein Vermittlungsauftrag bei der Bundesagentur für Arbeit für Ihre Ausbildungsplätze. 

Anmeldung

Teilnahmeinteresse: Teilen Sie uns hier Ihr Interesse für die Teilnahme an den Ausbildungsmessen der IHK Berlin und Ihrer Partner mit. Wir nehmen Ihre Daten in unseren Verteiler auf, über den wir Sie ca. 6-4 Monate vor der Veranstaltung per Mail über Ihre Teilnahmemöglichkeiten informieren. Die Aufnahme in den Mailverteiler ist nur für IHK-Ausbildungsbetriebe möglich. 

Ausbildungsplätze online anbieten

Sie haben nicht die Zeit persönlich vor Ort auszustellen? Ausbildungsbetriebe können ihre freien Ausbildungsplätze  unter www.ihk-lehrstellenboerse.de kostenfrei eintragen. 

Melden Sie Ihre Ausbildungsplätze bei der Arbeitsagentur 

Stellen sie Ihre Ausbildungsplatzangebote über die Jobbörse der Arbeitsagentur direkt selbst ein oder nutzen Sie den Beratungsservice der Arbeitsagentur. Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit können so zu Ihren Ausbildungsplatzangeboten beraten und Vermittlungsvorschläge an die Messebesucher ausgeben. Sie finden alle Kontaktinformationen im Flyer im Downloadbereich oder können Ihren Vermittlungsauftrag hier selbst erstellen.