Unser Service für Unternehmen

Aktuelle Informationen zur LastMinuteBörse 2021

Die Durchführung der LastMinuteBörse 2021 wird unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Krise zu gegeben Zeitpunkt geprüft. Der Gesundheitsschutz unserer BesucherInnen und MitarbeiterInnen der Unternehmen sowie unserer Partner steht für uns jederzeit im Vordergrund! Wir beobachten die Situation zur Ausbreitung des Corona-Virus sowie behördliche Anordnungen sorgsam und werden davon ausgehend hier über die Durchführung der Ausbildungsmesse informieren.
Bitte beachten Sie, dass Hauptveranstalter der LastMinuteBörse die Agentur für Arbeit Berlin ist. Informationen unseres Partners zur Durchführung der Messe werden wir hier veröffentlichen. 

Die Ausbildungsmesse LastMinuteBörse

Sie haben im August noch nicht alle Ausbildungsplätze besetzen können? Die IHK Berlin, die Bundesagentur für Arbeit und die Handwerkskammer Berlin ermöglichen jedes Jahr rund 50 Unternehmen auf der LastMinuteBörse noch nicht vermittelte Bewerber zu treffen. Rund 5.000 Jugendliche besuchen jedes Jahr die Matchingmesse.
Als Aussteller können Sie persönlich nach talentierten Kandidaten Ausschau halten. Der ein oder andere Ausbildungsplatz wurden in den letzten Jahren auf diesem Weg noch besetzt. Egal, ob Gastronomie, Verkehr und Logistik, Dienstleistung oder IT. Für alle Branchen haben sich noch motivierte Bewerber gefunden. 

Unser Messeangebot für Ihr Unternehmen

Um Ihre Azubiakquise bestmöglich zu unterstützen, bieten wir Ihnen ein Messekonzept mit geringstmöglichem Aufwand.

Termin und Ort
Wir werden Termin und Ort zu gegebener Zeit hier veröffentlichen. 
Teilnahme: Unternehmen können an ein oder zwei Tagen an der Ausbildungsmesse teilnehmen. Melden Sie gerne Ihren Wunsch an. Je nach kapazitärer Auslastung, behalten wir uns vor eine entsprechende Aufteilung vorzunehmen. Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen möchten wir die Gelegenheit geben, Ihr Ausbildungsplatzangebot einer großen Zahl an Bewerben zu präsentieren.  
Messestand: In Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit stellen wir Ihnen einen Messecounter zur Verfügung. Sie liefern lediglich die Datei für ein Messeplakat mit Ihrem Ausbildungsplatzangebot. Den Druck übernehmen wir für Sie. 
Anmeldung
Die Zahl an Ausstellerplätzen ist begrenzt. Alle interessierten IHK-Ausbildungsbetriebe werden in der Regel im Mai/Juni eines Jahres über die Anmeldemöglichkeiten per Mail informiert. 
Teilnahmeinteresse: Teilen Sie uns hier Ihr Interesse für die Teilnahme an den Ausbildungsmessen der IHK Berlin und Ihrer Partner mit. Wir nehmen Ihre Daten in unseren Verteiler auf, über den wir Sie ca. 6-4 Monate vor der Veranstaltung per Mail über Ihre Teilnahmemöglichkeiten informieren. Die Aufnahme in den Mailverteiler ist nur für IHK-Ausbildungsbetriebe möglich. 

Ausbildungsplätze online anbieten

Sie haben nicht die Zeit persönlich vor Ort auszustellen? Ausbildungsbetriebe können ihre noch freien Ausbildungsplätze  unter  www.ihk-lehrstellenboerse.de kostenfrei eintragen. Alle Angebote aus der Lehrstellenbörse werden wir mit in die Beratung der Jugendlichen vor Ort aufnehmen.
Melden Sie Ihre Ausbildungsplätze bei der Arbeitsagentur 
Stellen sie Ihre Ausbildungsplatzangebote über die Jobbörse der Arbeitsagentur direkt selbst ein oder nutzen Sie den Beratungsservice der Arbeitsagentur. Die Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit können so zu Ihren Ausbildungsplatzangeboten beraten und Vermittlungsvorschläge an die Messebesucher ausgeben. Sie finden alle Kontaktinformationen im Flyer im Downloadbereich oder können Ihren Vermittlungsauftrag  hier selbst erstellen.